Dienstag, 27. März 2012

What's in the Hong Kong Package? Final Part (8)

Mit dem Launch vom Artikel im Cigar Journal zur Sol Aromosos Imperiales diese Woche und dem 3. als auch letzten Video zur Öffnung der Kiste findet dieses kleine Zigarrenprojekt nach rund einem halben Jahr seinen Abschluss. Wie man u.a. im Abschnitt bzgl. Datierung lesen kann bzw zum Teil auch in den Videos sieht, wurden auch einige für die Zigarrenwelt bis dato kaum bis gar nicht bekannte Informationen recherchiert und dokumentiert. Deshalb ist das Projekt für mich ganz persönlich ein Erfolg weil es meine ursprüngliche Zielsetzung, beim Austausch mit Min Ron Nee, ein paar interessante Bilder und Infos über unbekannte kubanische Zigarrenmarken auf meinem Blog zu veröffentlichen doch deutlich übertroffen hat. Abgesehen davon hatte ich sehr viel Spaß und habe auch für mich wieder einiges gelernt.

Natürlich würde ich mich sehr freuen wenn es zusätzlich gelungen ist auch bei anderen Aficionados Interesse und ev. sogar ein wenig Faszination geweckt zu haben. Feedback jederzeit gerne über Kommentar auf dem Blog, email (viele in der Zigarrenszene haben diese von mir) oder auch bei Gelegenheit persönlich. Wäre für mich auch ein zusätzlicher Antrieb ähnliche Projekte in Zukunft zu starten.

Danke abschießend an alle die das Projekt unterstützt haben  - allen voran Min Ron Nee!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

WOW! Oder so ähnlich!!!!

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Öffnung dieser wunderschönen Kiste.

Mit allem hätte ich gerechnet aber nicht mit Zellofan. Bzw. wäre ich auch nicht überascht gewesen wenn unser Feind der "Käfer" auch seinen Beitrag geleistet hätte. Keine Ahnung ob "damals" schon gefrostet wurde. Bitte schildern Sie auch über "das" Raucherlebnis. Es würde mich brennend (wie passend) interessieren was nach so langer Zeit noch an Aroma vorhanden ist, oder ob der Zenith überschritten wurde. Frage zum Schluss gibt es eigentlich die Möglichkeit bei weiteren Verkostungen anwesend zu sein? Oder ist eine Art inoffzieller/offizieller Verkostungsabend geplant? Vielen, vielen Dank für diesen Mega tollen Blog/Beitrag. Es ist für mich persönlich ein Highlight wenn auch nur passiv so etwas zu erleben.

Nochmals Danke und mögen Armonen vorhanden sein.

Gerhard Schöninger

Montehiba hat gesagt…

Hallo Herr Schöninger,

das Cellophan hat uns alle überrascht wie auch im Video zu hören / sehen ist. Aber ich bin froh das es vorhanden war da es 1) den Zigarren gut getan hat in all den Jahren und 2) es mir bei der Datierung einen wichtigen Hinweis geliefert hat.

In der ungeschnittenen Fassung vom Video spreche ich auch darüber, dass ich froh bin keine von Käfern produzierten "Blockflöten" vorgefunden zu haben. Soweit ich weiss wurde damals nicht gefrostet, zumind nicht bewusst aus diesem Grund. Zwischenzeitlich ev. durch einen Besitzer.

Tasting Notes sind im aktuellen Cigar Journal zu finden (u.a. von Simon Chase) aber ich werde auch mein persönliches "privates" Tasting demnächst machen (allerdings um mich voll auf die Zigarren konzentrieren zu können vermutlich nur mit einem Freund) und natürlich gerne hier berichten. Die Zigarren sind noch gut rauchbar. Allerdings sind die meisten schon weg. Ein guter Teil für die Taster vom Cigar Journal und einige Expemplare für Leute rund um das Projekt.

Danke auf jeden Fall für den netten und ausführlichen Kommentar.

LG
Robert H.

Anonym hat gesagt…

Guten Abend ! :-)

ich wollte mich ebenfalls bedanken für die tolle story rund um diese alte Kiste , es war hochinteressant dies zu verfolgen und der Artikel im Cigar journal war auch sehr informativ. Es freut mich für euch das diese besonderen Cigarren auch noch Rauchbar sind , das muss bestimmt ein unvorstellbares aroma sein ! Glückwunsch !

E. Becker

p.s. falls mal ein cigarrenring von einem dieser prachtstücke über bleibt würde ich mich freuen wenn dieser vielleicht seinen weg in meine Sammlung finden würde ! :-) das wäre großartig !

Montehiba hat gesagt…

Hallo Herr? Becker,

vielen Dank für die netten Worte, das motiviert für die Zukunft. Bzgl Zigarrenring werde ich versuchen einen zu sichern für sie sobald die nächsten Zigarren aus der Kiste geraucht werden. Dazu bitte Email Adresse per Kommentar hinterlassen (wird dann nicht veröffentlicht)

LG Robert H.