Samstag, 10. Januar 2009

Montecristo Reserva Nachschub & Cigarstore in Wien

Da mir die Montecristo Reserva zuletzt sehr zugesagt hat, habe ich kurzfristig beschlossen die restliche Kiste aus welcher ich bei Duske in Hamburg schon Einzelstücke entnommen hatte nachzubestellen. Hr. Duske hat bei dieser Bestellung sich mit Speed und Qualität ausgezeichnet und ist nach meiner Ansicht dem Titel Habanos Specialist 2008 wieder mehr als gerecht geworden.

Der Vorteil der angebrochenen Kiste ist, dass ich aus dieser weiterhin in den nächsten Jahren rauchen kann und meine Kiste welche ich 2007 gekauft habe länger reifen lassen kann bevor ich sie anbreche. Da die Kiste sehr schön ist habe ich ein paar Fotos der aktuellen Kiste gemacht. Wer mehr Fotos von Reservas sehen will kann sich auch den alten Beitrag ansehen:

http://montehiba.blogspot.com/2007/11/montecristo-reserva-nr-4-und-trinidad.html






Zu einer positiven Neuentdeckung führte mich Mitautor Andreas "Sauti". Er hatte von seiner Familie zu Weihnachten Gutscheine für den Cigarstore im 4. Bezirk in Wien bekommen. Ercan Hazar der Geschäftsführer ist kein Unbekannter in der Zigarrenszene und als Sauti auch noch in Erfahrung gebracht hat, dass einige Vintage Zigarren dort lagern sollen war mein Interesse geweckt. Also beschlossen wir heute Mittag hinzufahren und uns den Laden und die Bestände mal genauer anzusehen. Wir wurden gleich freundlich in Empfang genommen als wir unser Zigarreninteresse äusserten. Der Mitarbeiter zeigte uns bereitwillig die Auswahl an gealterten Zigarren im kleinen aber trotzdem schönen begehbaren Humidor. Wie man schnell merkte war er ebenfalls ein leidenschaftlicher Aficionado. Hr. Hazar gesellte sich auch immer wieder hinzu wenn es das Tagesgeschäft erlaubte. Eine fachlich interessante und nette Unterhaltung führte dazu, dass wir doch eine knappe Stunde im Store waren. Für österreichische Trafikverhältnisse eine halbe Ewigkeit!
Da kommen wir auch schon zum Thema Zigarren & Österreich. Die rechtlichen Rahmenbedingungen sehen es vor, dass Tabakwaren nur im Rahmen einer Trafik verkauft werden können und das beinhaltet auch den Verkauf von Zigaretten. Mein Eindruck von dem Cigarstore war, dass sich die beiden leidenschaftlichen Aficionados gerne nur um das Thema Zigarren mit allem was dazugehört kümmern würden. Dazu kommt, dass Österreich gar nicht alle Habanos bekommt welche zB in unseren Nachbarländern erhältlich sind und jene welche es gibt liegen preislich deutlich und spürbar über dem Niveau von zB Deutschland - von der Schweiz will ich erst gar nicht beginnen zu schreiben. Unter diesen Umständen wird im Cigarstore bestmögliches Service (für mich bis jetzt eines der besten Einkaufserlebnisse in Österreich) und eine kleinere aber doch feine Auswahl Habanos angeboten. Ich würde mir für alle österr. Aficionados wünschen, dass sich bei den Rahmenbedingungen bald etwas ändert und auch leidenschaftliche Zigarrenhändler wie jene im Cigarstore die Chance bekommen alle ihre Ideen zu verwirklichen.

Eigentlich wollte ich nur als Begleitung mitgehen und mir auch einen Eindruck verschaffen. Das gute Service und die Auswahl an Vintage Zigarren führte dann dazu, dass auch ich mit ein paar Zigarren aus dem Store gegangen bin. Seit langem der erste Zigarrenkauf in Österreich. Sauti hat eine grössere Auswahl an Vintage Zigarren mitgenommen und seine großzügigen Gutscheine komplett aufgebraucht. Eventuell stellt er auch Fotos dazu ein.
Cuaba Piramides EL 2008
Punch Punch aus 2001
Montecristo Especial aus 1999 die besonders intensiv und gut riechen.
PS: die Information betreffend der Herkunft der Robaina Zigarre aus dem letzten Beitrag wurde in selbigen hinzugefügt/aktualisiert.

Kommentare:

Z hat gesagt…

Hallo Robert,
hallo Andreas,

wie immer schöne Zigarren und Geschichten, die man hier sieht.

Bedanken möchte ich mich vor allem für die Info zum cigarstore, den ich auch erst vor ein paar Wochen im Netz entdeckt habe.
Jetzt muss ich nur noch nach Wien kommen um ihn mir auch anzusehen, aufgrund eurer Beschreibung nun auch mit gutem Bauchgefühl. ;-)

LG

Christoph

Montehiba hat gesagt…

Hallo Christoph,

danke für das Lob. Motiviert weiterhin die Zeit zu investieren ausführlich zu berichten.

Ein Besuch ist der Store auf jeden Fall wert. Der Maßstab sollte nur Österreich und nicht zB Casas in Deutschland sein. Dann wirst du sicher zufrieden sein da die beiden Herren dort viel Kompetenz mitbringen.

LG Robert