Sonntag, 1. Juli 2012

Cohiba Coronas Especiales 1991

Leider fehlt mir die Zeit um laufend zu berichten aber diese Zigarre muss ich mit einem Beitrag würdigen. Nach einem sehr, sehr leckeren Grillnachmittag (u.a. Rib Eye Steaks und Kalbskotelett) mit meinem lieben Freund Andi haben wir uns eine Cohiba Coronas Especiales aus 1991 gegönnt. Eine aussergewöhnlich gute Zigarre. Das Cellophan und die gute Lagerung haben das Bouqet noch so stark erhalten das man meinen könnte eine frische Zigarre in der Hand zu halten (abgesehen vom eindeutigen Vintage Geruch) - unglaublich diese Intensität nach 21 Jahren.

Die Zigarre brannte perfekt ab und zeichnete sich durch intensive Röstaromen (Vanille, Kaffee und etwas Kakao) und starke Tabaknoten aus. Sehr kräftig gleich vom ersten Zug an - ca. 4-4,5/5.

Das Cellophan zeigt starke Ablagerungen der Öle - ein Folge der langjährigen Reifelagerung.
Der Zopf ist vorhanden aber war beim anderen Exemplar besser ersichtlich.
Hier noch ein paar Bilder der Kiste von Ajay aus London.
 

Kommentare:

Don Alexandro hat gesagt…

Hallo Robert,

um solche Raritäten "beneide" ich dich ja etwas. :-) Wunderschön, darüber zu lesen. Danke, dass du deine Eindrücke teilst.

Viele Grüße
Alex

Montehiba hat gesagt…

Hallo Alex,

danke für deinen Kommentar. Motiviert für die Zukunft.

LG Robert

justme72 hat gesagt…

Da kann ich mich dem Kommentar von Don Alexandro nur anschließen...


LG
Gerald

Montehiba hat gesagt…

Danke Gerald!

robertderdon hat gesagt…

Hallo Namensvetter,

Ich bin auf der suche nach vintage Zigarren für einen Anlass am 1. September diesen Jahres.

Speziell den Millenniums Versionen von Cohiba und Montecristo.

Ich hoffe du kannst mir dabei helfen.

MfG
Robert

Montehiba hat gesagt…

Hallo Robert,

hinterlass mir einfach deine Email Adresse für weitere Kommunikation per Kommentar (wird dann nicht veröffentlicht)

LG Robert