Sonntag, 7. August 2011

Por Larranaga Dunhill Selección Suprema No. 31 - early 1960's

Damit die treuen Leser nicht immer die gleichen Bilder sehen wenn sie diesen Blog regelmässig öffnen, möchte ich mich mit einem kurzen aber hoffentlich interessanten Beitrag für die Treue bedanken.

Eine noch größere Rarität als meine Beiträge in diesem Blog sind die Zigarren welche diesmal zu sehen sind. Es handelt sich um Por Larranaga Dunhill Selección Suprema No. 31 aus den frühen 1960er. Sie stammen aus einem 25er Cabinet und sind punkto Deckblattfarbe sogar grüner als es auf den Fotos ersichtlich ist. Es gab einzelne Zigarren welche zu dieser Zeit bewusst mit diesen Deckblättern gerollt wurden. Wenn ich diese Zigarren irgendwann wieder in der Hand habe, werde ich versuchen bei Tageslicht noch authentischere Fotos zu machen. Über diese Zigarren ist nicht sehr viel bekannt ausser das sie sehr selten sind und das die Produktion vermutlich in den 1970ern eingestellt wurde. Das Format ist "Double Robusto" wie jenes der legendären und ebenfalls in den 1970er eingestellten Por Larranaga Magnums. Das Bouquet dieser Zigarren ist außergewöhnlich intensiv und vermittelt einem das was man an Vintage Zigarren schätzt. Fast unglaublich das so alte Zigarren ein solch intensives Bouquet haben. Wenn mir soetwas unterkommt bin ich immer den Sammlern und Händlern dankbar welche über viele Dekaden beigetragen haben das wir heute tolle Vintage Zigarren genießen dürfen.
 
Einer der schönsten Zigarrenabende in diesem Sommer war im Zuge eines mehrtägigen Besuches in Regensburg (Deutschland) bei uns sehr wichtigen Freunden. Wir hatten eine tolle Zeit. Dieser Tag war überhaupt perfekt - wunderbares Wetter, gute Unterhaltungen, viel Spass mit den Kids, Wagyu Steaks (neben anderen Köstlichkeiten) gegrillt und dazu passend einen älteren Jahrgangswein aus Frankreich getrunken.
Eine weitere Flasche von diesem Wein (nur anderer Jahrgang) wurde ideal dekantiert am Abend genossen. Wein und Zigarren ist eine aus meiner Sicht heikle Kombination wenn man beides im gleichen Ausmaß genießen will bzw sich die beiden sogar noch abrunden/ergänzen sollen. Diesmal passte die Kombination sehr gut obwohl wir nicht ganz so seltene Zigarren zu diesem Ausnahmewein genoßen haben. Die Zigarren waren Hoyo de Monterrey EL 2007 und vom Meisterroller Rodolfo Beltran in 2009 gerollte Rodolfos.
 Perfect Match

Kommentare:

aylesbury hat gesagt…

Endlich wieder ein Bericht :-)
Mal wieder ein paar schöne Zigarren.
Was da wohl noch für Schätze lauern?!

Montehiba hat gesagt…

Da hier schon einiges zu sehen/lesen war und ich zeitlich auch ziemlich eingeschränkt bin komme ich leider nicht öfter dazu einen Beitrag zu verfassen. Dein Kommentar freut mich. Es wird schon schwieriger Schätze zu bergen welche noch nicht zu sehen waren...mal sehen was sich noch entdecken lässt ;-)

LG aus Wien