Mittwoch, 9. Januar 2008

Partagas Lonsdales 50er Cabinet & H.Upmann Lonsdales

Da meine Frau und ich diese Woche im Urlaub sind nutzten wir gestern die Zeit, die wir aus beruflichen Gründen sonst nur schwer gemeinsam finden, um einen Ausflug zu machen mit Shopping, Essen etc.

Dabei ergab sich ein Besuch bei einem meiner Stammhändler punkto Zigarren. Eigentlich wollte ich mich nur ein wenig umsehen ob mir etwas ins Auge sticht und/oder mir ein Cabinet Partagas Shorts mitnehmen. Die Partagas Shorts waren nicht lagernd also schaute ich mich ein wenig genauer um und entdeckte je eine angebrochene Kiste Partags Lonsdales und H. Upmann Lonsdales. Auf den ersten Blick für viele Zigarrenraucher nichts aussergewöhnliches da keine limitierte Zigarre oder ähnliches. Die Besonderheit dieser Zigarren liegt aber im Detail. Die Produktion beider Zigarren wurde 2002 eingestellt und daher sind sie aufgrund des Alters und der Verfügbarkeit ebenfalls zur Kategorie Raritäten zu zählen. Die Partagas Lonsdale ist die Lieblingszigarre des Autors der Havanna Cigarren Enzyklopädie. Im Cabinet sollen sie sehr gut reifen. Schon jetzt ist das erworbene Cabinet (Boxingdate EP 00 = Mai 1999) beinahe 9 Jahre alt. Auch die H. Upmann Lonsdales sind bereits knapp 7 Jahre alt und haben ein sehr gutes und intensives Aroma. Beide Zigarren sind daher schon gut gereift und könnten schon ohne Bedenken konsumiert werden. Eigentlich wollte ich aufgrund der Summe maximal eine der beiden Zigarrenkisten erwerben und hätte mich, auch wenn der Preis jenen der Shorts deutlich übersteigt, für die Partagas Lonsdales entschieden. Meine Frau schenkte mir dann allerdings als vorgezogenes Geburtstagsgeschenk die H.Upmann Lonsdales dazu. DANKE meine süsse Maus!

Mein Zigarrenbestand hat ein Niveau erreicht welches es zulässt jahrelang gereifte Zigarren zu rauchen. Diesbzgl. wäre ich gut versorgt doch es taucht wieder ein alt bekanntes Problem auf....die Platzsorgen da der Schrank schon deutlich gefüllt ist. Ich habe zwar nicht vor in dem Tempo wie die letzten Monate weiterzukaufen aber die eine oder andere Kiste wird es schon noch werden in diesem Jahr. D.h. auch punkto Lagerung werde ich mir wohl wieder Gedanken machen müssen.










Kommentare:

Pascal Landolt hat gesagt…

Wow, zweimal glückwunsch!
Zum Einen ist es immer schön, so Schätze in den "Archiven" der Lieblingshänder zu finden. Zum Anderen ist das durchaus ein sehr sehr lieber Zug der Angetrauten, ihrem Mann ein so aufmerksames Geschenk zu machen.
Hatte letzthin in Hong Kong die Gelegenheit, eine Partagas Lonsdale zu probieren. Ich beneide Sie ernsthaft um ihr Cabinet. Sieht nicht nur super schön aus, schmeckt auch wunderbar.
Muss ein Glücklicher Tag gewesen sein. :)

Montehiba hat gesagt…

Danke für den netten Kommentar. Meine Frau ist auch eine ganz süsse und der Tag war in der Tat ein sehr schöner gemeinsamer und dann noch diese Highlights ;-)

Barry hat gesagt…

oh!! is nice cigar!!