Samstag, 30. Oktober 2010

Montecristo Dunhill Selección No.1 (Early 1960s / Pre Embargo)

Die letzten Wochen waren zugleich intensiv als auch sehr bewegend für mich da mit BD 09/10 (BD in diesem Fall BirthDate ;-) ) unser Sohn das Familienglück bereichert. Bei meiner Leidenschaft für Langzeitlagerung/Vintage Zigarren wäre es natürlich eine tolle Sache wenn mein Sohn im entsprechenden Alter ebenfalls Interesse für Zigarren entwickelt.  
Dieses Monat habe ich mir als "Zigarren Pärchen" für den Raritäten Thread des bereits erwähnten Forums Montecristo Dunhill Selección No.1 aus den frühen 1960er (vermutlich Pre Embargo) ausgesucht. Diese stammen aus einem 50er Cabinet. Leider werden keine Montecristo Zigarren im Cabinet mehr hergestellt. Über zB Montecristo Nr. 2 in einem Cabinet gereift würden sich sicher viele Aficionados freuen. Die Dunhill Selección Serie gab es nur bis 1982 da der Vertrag bzgl. der Dunhill Marke ab dem Zeitpunkt in Kraft trat.

Bei einer Weinverkostung im Burgenland habe ich mich im Anschluss an die Veranstaltung noch länger mit dem Winzer (welchen ich schon kannte) unterhalten und wieder haben sich viele Gemeinsamkeiten zwischen Wein & Zigarren offenbart. In Bezug auf (Langzeit)Lagerung decken sich viele meiner Ansätze für Zigarren mit jenen für Weine. Das der Winzer im Gegensatz zur österreichischen Mehrheit auch ältere Weine schätzt hat das Gespräch zusätzlich bereichert. Bei der Gelegenheit habe ich u.a. einen sehr guten Rotwein mit einem schönen Lagerungspotential entdeckt. Daher habe ich einige von diesem als auch andere für die längere Lagerung interessante Weine als Privatreserve vor Ort eingelagert und einige Vintage Flaschen werden wohl noch dazukommen. Ich bin froh über diesen "Freundschaftsdienst" da so konstant professionelle Bedingungen gewährleistet sind.


Kommentare:

Aylesbury hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Nachwuchs.Klingt nach einem guten BD :-)

Montehiba hat gesagt…

Danke dir ;)